MedAT-H -Vorbereitung in Österreich: Das Trainingsprogramm

3-Tage-Intensivkurs zum MedAT-H Mediziner-Eignungstest in Graz, Wien und Innsbruck

Die Universitäten Graz, Innsbruck und Wien gaben kurzfristig eine Änderung des Aufnahmeverfahrens MedAT für den Prüfungstermin Juli 2015 bekannt. Das Prüfungsmodul "Argumentieren" entfiel, "Soziales Entscheiden" kam neu hinzu. Das praktische Testmodul "Drahtbiegen" für Bewerber der Zahnmedizin wird in unseren Vorbereitungsseminaren nicht berücksichtigt! An 3 Kurstagen zu je 8 Unterrichtsstunden vermitteln Dir die besten Erfolgstrainer alles Wichtige um in den 5 schwierigen kognitiven Untertests und dem Testverständnis deine individuelle Bestleistung zu erzielen. Dabei wird besonders auf eine leicht verständliche Vermittlung der Lösungsstrategien sowie auf die praktische Vertiefung aller erarbeiteten Lösungsstrategien geachtet. Mit Hilfe unseres Übungsmaterials (im Preis enthalten) kann das im Kurs Geübte auch nach dem Kurs zu Hause individuell vertieft und automatisiert werden. Unsere Kurse werden mit maximal 18 Teilnehmern durchgeführt, wobei die tatsächliche Gruppengröße meist bei 8 -10 Teilnehmern liegt.

1. Tag im Training zum MedAT-H
09:15 Uhr Begrüßung, Vorstellung und Begründung des Seminarkonzeptes.Aufbau des MedAT-H und MedAT-Z.
10:00 Uhr Kurzbesprechung des Kenntnistests (BMS), Stichwortliste der Prüfungsbehörde,Tipps zur Vorbereitung, Kurzbesprechung des BMS sowie Besprechung des optional erhältlichen ausführlichen Skripts zur Vorbereitung des Wissenstests (erspart die eigene Literaturrecherche).
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Lösungs-und Bearbeitungsstrategie zum kognitiven Teilbereich "Figuren zusammensetzen"
15:00 Uhr Lösungs- und Bearbeitungstechniken zum kognitiven Teilbereich "Zahlenfolgen"
16:15 Uhr Ende des ersten Seminartags
   
   



2. Tag im Training zum MedAT-H
  Lösungs- und Bearbeitungsstrategien zur optimalen Bewältigung des Testbereichs "Kognitive Fähigkeiten und Fertigkeiten
09:15 Uhr Lösungs-und Bearbeitunhgsstrategien zum kognitiven Teilbereich "Gedächtnis-und Merkfähigkeit"
11:15 Uhr Lösungs-und Bearbeitungsstrategien zum Testteil "Akademisches Denken": "Implikationen erkennen" (IMP) Teil 1
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Lösungs-und Bearbeitungsstrategien zum Testteil "Akademisches Denken": "Implikationen erkennen" (IMP) Teil 2
14:30 Uhr Pause
14:45 Uhr Lösungs-und Bearbeitungsstrategien zum kognitiven Teilbereich "Wortflüssigkeit"
15:15 Uhr Übungen zu Implikationen und Wortflüssigkeit
ca.16:15 Uhr . Ende des 2. Seminartages
   



3. Tag im Training zum MedAT-H
09:00 Uhr Lesekompetenz, Verständnis von Texten
12:00 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Übungen zur Festigung des Gelernten, Besprechnung des weiteren Vorgehens, Entspannungstechniken, Tipps für die Testabnahme
ca.15:30 Uhr Ende des 3. MedAT-Kurstages

(Änderungen vorbehalten)

Achtung: Das aufgeführte Programm gibt beispielhaft einen möglichen Kursverlauf wieder. Es liegt im Ermessen des Kursleiters, Reihenfolge und Zeitdauer der Besprechung der einzelnen Kursthemen abzuändern. Die Zeiteinteilung ist nicht starr. Sie kann nach den Bedürfnissen der Seminarteilnehmer verändert werden.

Impressum:
meditrain Institut für Testforschung und Testtraining
Leitung: Klaus Gabnach
Brauweilerstr. 14
D-50859 Köln (Lövenich)
Telefon: 0049-2234-9790328
Fax: Deutschland 0049-2234-9790329

mtk-verlag
Telefon: 0049-2234-9799463

Ust-Ident-Nr: DE 157254147